Demo

by Ravaged

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

1.
01:17
2.
01:50
3.
4.
01:44
5.
01:01
6.
7.
01:18

about

recorded by Chris // artwork by Anna

credits

released February 15, 2016

tags

license

all rights reserved

about

Ravaged Cologne, Germany

contact / help

Contact Ravaged

Streaming and
Download help

Track Name: Civilisation
Mit geschlossenen Augen lebt es sich leichter. Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. Satisfied, uncritical, nonreflected. Hinterfragen kostet Mut, Hinnehmen kostet nichts. Civilisation, civilisation is dying. Fassade halten, keine Schwäche zeigen. Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. I’ve said all I can, can’t say it anymore. Die Welt wiegt schwer und bricht, und bricht bis sie zerbricht. Civilisation is dying. Die Welt wiegt schwer. I’ve said all I can. Can’t say it anymore. Can’t take it anymore. Don’t want it anymore. I’ll pack my things and leave.
Track Name: Freedom
More freedom in dish washing. Cameras in your home office. Bedroom to shopping mall connection. Pure consumer satisfaction. Buy when you sleep, sleep when you buy. No escape, no place to hide. Buy when you sleep, sleep when you buy. No escape, no place to hide. Needs are created by capitalizing time. (Your) coolness depends, your choice depends, depends on the money, money you can spend. Time you lose, you can’t buy back. Run the rat race, till your heart attack. Living your dream, fitting sceme. Run the rat race, till you heart attack. Living your dream, being individual. Run the rat race, till your heart attack. Run the rat race, till your heart attack. Run the rat race. Join the army of uniques, nonconformity for sale. Be part of a shining world. Always smile although you get hurt. Don‘t feel, don‘t think, keep grinning, grinning when you sink. Down in pressure, trapped in depression, cause you can’t afford the latest fashion. Don‘t feel, don‘t think, keep grinning, grinning when you sink. Down in pressure, trapped in depression, cause you can’t afford the latest fashion.
Track Name: Preis der Gesellschaft
Im Wettbewerb hervorragend aufgestellt, Risikobereitschaft als positive Eigenschaft. Wachstum: das Mantra der geldgelenkten Welt. Profit bringt nur was Leiden schafft. Work hard, play hard. Totale Hingabe zum Produkt. Geboren und gestorben, in den Armen der Maschine. Die uns alle füttert. Die wir alle füttern. Angst, Gier, Konformität. Instrumente zur Steigerung der Flexibilität. Motor soziale Stagnation. Status quo um jeden Preis. Verdrängung der Situation. Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.
Track Name: Fackelmarsch
Fuck off! Ihr seid das Volk, und wie ihr das seid. (Euer) Protektionismus zu allem bereit. Ihr seid das Volk, weil ihr sonst nichts habt. Rennt sehenden Auges Richtung Massengrab. Fackelmarsch fürs Vaterland, mollig warm und brandgefährlich. Wahn- vorstellung in besorgtem Gewand, deutscher Volksmob niemals ehrlich. Fuck off! Abgestumpfte Menschenmassen phantasieren (von) Herrenrassen. Globalisierungsverlierer im Siegesrausch. „Wir werden Weltmeister“ oder „Ausländer raus“. Keine Schafsherde, jeder für sich ein Schwein. Der letzten Konsequenz in vollem Bewusstsein. Bomber Harris, please come back, in Deutschland schreit’s nach Feuerwerk. Bomber Harris, please come back, in Deutschland schreit’s nach Feuerwerk.
Track Name: Trotz allem
Trotz allem, immer noch da. Trotz allem, immer weiter. Trotz allem, stets isoliert. Trotz allem, niemals frei. Keine Kraft für Kraftlosigkeit. Kein Mut für Mutlosigkeit. Trotz allem, immer noch da. Trotz allem, gefangen im Leben. Trotz allem, gefangen im Kopf. Trotz allem, niemals frei. Kein Entkommen, kein Entrinnen. Warum weitermachen ohne Sinn? Kein Entkommen, kein Entrinnen. Warum weitermachen ohne Sinn? Gefangen im System, keine Freiheit in Sicht. Trotz allem...
Track Name: Selbstaufgabe
Individualität vom Fließband, Warenfluss gewährleistet. Neue Trends für uns’re Fans, konditioniert auf billig. Weg-Werf-Identität, was darf’s denn heute sein? Auf der Suche nach Gold, frisst du alles was glänzt. Absorbierst zwecks Selbst-zufriedenheit. Alles bloßer Schein. Alles bloßer Schein. Opposition als Zerstreuung. Naivität Voraussetzung. Hoffnungslos als letzte Chance. Stumpfheit als Basis der Gesellschaft.
Track Name: Deutschland
Deutschland. Kaltland. Rechter Mob. Anschlag. Flüchtend, fliehend gegen besorgt. Freital, Heidenau, Heppenheim, Bramsche. Rostock-Lichtenhagen never again. Kein. Vergeben. Kein. Vergessen. Denkt deutsche Kultur geht verloren, doch Ihr seid mit Privilegien geboren. No one is illegal, schreit es raus ins letzte Kaff. In eurer Dorfgemeinschaft vereint, das ist doch alles, alles was euch bleibt. Besorgte Bürger wollt ihr sein, oder eher Nazi-Schwein? Stellt euch vor das Flüchtlingsheim, bewaffnet (mit) Feuer, Fackel, Stein. Say it loud, say it clear. Refugees are welcome here. Say it loud, say it clear. Refugees are welcome here....here.